Was wir tun

Aktionen / Serviceprojekte

Wir unterstützen die verschiedensten sozialen Projekte und gemeinnützigen Aktionen. Dies kann sowohl eine finanzielle Unterstützung als auch eine tatkräftige Hilfe bei sogenannten Hands-on-Projekten sein.

Welche Projekte wir bereits unterstützt haben und welche wir dauerhaft Jahr für Jahr begleiten, stellen wir euch im Folgenden vor:

Entenrennen Karlsruhe

Das Service-Projekt

Seit dem Jahr 2010 wird das Karlsruher Entenrennen vom Verein der Freunde des Round Table 46 Karlsruhe e.V. veranstaltet. Der Verein wird bei der Organisation und Durchführung des Rennens unterstützt vom Serviceclub Round Table 46 Karlsruhe (RT46). Mit den erhaltenen Spenden werden ca. 20 Projekte für Kinder und Jugendliche im Raum Karlsruhe unterstützt.

Unser Einsatz

2018 und 2019 haben wir den RT46 bei den Vorbereitungen und der Durchführung des Entenrennens unterstützt. Unsere Hilfe umfasste:

  • Diverse Standdienste zum Verkauf von Entenlosen und Motiventen
  • Vorbereiten der Enten (Bekleben mit den neuen Losnummern)
  • Unterstützung am Tag des Rennens

Auch im laufenden Jahr werden wir den RT46 gerne bei der Durchführung des Entenrennens unterstützen. Wir freuen uns mit dieser tollen Aktion unseren Beitrag zu den dadurch geförderten Projekten zu leisten.

Weihnachtspäckchenkonvoi

Das Service-Projekt

Seit 2001 organisieren die Mitglieder von Round Table Deutschland und Ladies’ Circle Deutschland unter dem Motto “Kinder helfen Kindern” den Weihnachtspäckchenkonvoi.

Dabei packen Kindergarten- und Schulkinder aus Deutschland mit Hilfe ihrer Eltern gebrauchte oder neue Spielsachen, Kleidungsstücke, Malsachen u.v.a.m. in einen Karton und verpacken diesen mit schönem Geschenkpapier. Die Geschenke werden dann entweder von Round Table und Ladies’ Circle Mitglieder abgeholt oder können an Sammelstationen abgegeben werden. Durch diese Art des Helfens lernen unsere Kinder, dass es auf dieser Welt auch ärmere Kinder gibt, denen es nicht so gut geht. Durch ein kleines bisschen Unterstützung zaubert man den beschenkten Kindern ein Lächeln ins Gesicht. Dabei lernen unsere Kinder auch sich zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen.

Die gesammelten Geschenke werden konfektioniert und machen sich dann auf die Reise nach Bulgarien, Rumänien, in die Ukraine und nach Moldawien. Dort werden die Weihnachtsgeschenke von den Helfern direkt an Kinder in Heimen, abgelegenen Dörfern und Schulen, sowie aus Bergregionen verteilt. www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de/

Diese Aktion lag uns Ladies von Anfang an am Herzen. Deshalb war für uns klar, dass wir das Projekt aktiv unterstützen wollen.

Unser Einsatz

In den letzten beiden Jahren haben wir uns bei folgenden bei Side-by-Side-Aktionen mit RT46, OT 46 und OT 246 engagiert:

  • Beim Markt der Möglichkeiten in Durlach fand der diesjährige Auftakt des Projektes mit einem Infostand und Spendenkasse statt.
  • Wir standen einen Tag mit dem Karlsruher LKW Hänger auf dem Marktplatz, nahmen Päckchen und Spenden entgegnen und informierten die Passanten über das Projekt.
  • Wir haben die Päckchen an den Karlsruher Schulen eingesammelt.
  • Am gemeinsamen Packtag haben wir die Päckchen in Umkartons gepackt und auf den LKW verladen.
  • Zwei Ladies haben den Konvoi nach Rumänien begleitet und vor Ort die Päckchen an Kinder übergeben.

Auch in diesem Jahr werden wir den Konvoi mit vollem Elan in Zusammenarbeit mit RT46, OT46 und OT246 unterstützen.

Ladies spenden Flugkraft – das nationale Service-Projekt 2017-2019 von Ladies‘ Circle Deutschland

Das Service-Projekt:

 „Ladies spenden Flugkraft“ war das nationale Service Projekt 2017-2019 des Ladies’ Circle Deutschland – das Fotoprojekt gegen Krebs .

Flugkraft wurde 2013 gegründet, um Fotos zu schenken. Fotos aus der Sturmzeit eines krebskranken Kindes als Erinnerung und Mutmacher. Dass so viele -auch erwachsene- Menschen Flugkraft benötigen und Hilfe suchen, war damals nicht bewusst. Mittlerweile steht ein großes, motiviertes ehrenamtliches Team hinter Flugkraft und der Initiatorin Marina Proksch-Park.

Es geht nicht mehr ausschließlich um Fotos. Menschen mit Krebs brauchen oft einfach mehr: Von einem offenen Ohr über persönliche Hilfen bis hin zur finanziellen Unterstützung. Nicht jede Familie hat einen funktionierenden Background. Jede Familie ist anders und Flugkraft geht auf die speziellen Bedürfnisse der einzelnen Betroffenen ein

Auf der Homepage www.ladiesspendenflugkraft.de seht Ihr wie wir Ladies uns deutschlandweit für das Projekt stark machen!

Unser Einsatz

Unser Ziel ist es, Flugkraft u.a. durch Spenden zu unterstützen, damit Krebskranke und deren Familien die Chance erhalten, in ihrer Sturmzeit begleitet zu werden. Außerdem soll das Tabuthema Krebs in der Öffentlichkeit präsenter werden, um Hemmschwellen zu überwinden.

Der Markt der Möglichkeiten in Durlach bot uns 2018 eine gute Gelegenheit, um die Besucher mit der Aktion „Ein Foto gegen eine kleine Spende“ auf das Serviceprojekt Flugkraft aufmerksam zu machen und Spenden in Höhe von 300 EUR sammeln. Kinder wie Erwachsene hatten Spaß, sich für den Guten Zweck ablichten zu lassen.

Auch uns Ladies bereitete es bei schönem Wetter viel Vergnügen, das Projekt zu unterstützen und die Besucher zu informieren.